Xing Facebook Instagram Linkedin

Sie haben Fragen? 0152 23862495 | frage@it-df.de

 

BGH Urteil zu Cookies

"Diese Webseite verwendet Cookies, mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden." - Wer kennt diese Texte nicht, die sich beim Öffnen einer Internetseite in den Vordergrund drängen und jeden Web-Surfer eigentlich nur stören.

Jetzt hat das BGH in seinem Urteil vom 28.05.2020 bestätigt, dass die Texte in dieser Form nicht mehr ausreichen. Eine Einwilligung, beispielsweise von Cookies oder das Verwenden von Google Fonts, muss vom Benutzer aktiv erlaubt werden. Auch eine schon ausgewählte Checkbox, um es dem Nutzer einfach zu machen, ist nicht mehr zulässig.

Doch was heißt das jetzt für Webseitenbetreiber? Auf jeden Fall weiterer Aufwand:

Um die Einwilligung für Cookies, Tracking, etc der Nutzer aktiv einzuholen, setzen Sie am Besten ein Consent Tool ein. Wenn Sie dies erfolgreich implementiert haben, aktualisieren Sie Ihre Datenschutzerklärung und weisen Sie auf das verwendete Consent Tool hin.

Sollten Sie Unterstützung benötigen, sprechen Sie mich an. Ich helfe Ihnen gerne bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben.*

 

 

*Ich gebe keine Rechtsberatung. Als eRecht24 Agentur-Partner kann ich meine Kunden bei der Umsetzung einer DSGVOkonformen Datenschutzerklärung, verschlüsselter Kontaktformulare, der datenschutzkonformen Einbindung von Cookie-Consent-Tools unterstützen.

von

Zurück

Wissen was los ist

Mit meinem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Ich garantiere Ihnen, dass Sie keine Flut an nutzlosen E-Mails erhalten, sondern ausgewählte Neuigkeiten, interessante Informationen oder aktuelle Angebote aus meinem Portfolio.

Kostenlos. Unverbindlich. Jederzeit abstellbar.